schlimmer geht immer

hunde-therapie :)

ich bin eigentlich kein hundemensch. bin betonung auf „eigentlich“. denn einer (oder vielleicht auch drei) haben sich heimlich, still und leise in mein herz geschlichen. namentlich ice, nick und gayle sind drei bodercollie-wuffs von freunden. und ich darf stolz behaupten: ich bin 1. vorsitzende des ice-fanclubs. den kleinen irren lockenarsch kenn ich schon seit seiner welpenzeit. und wer brauch schon therapie, wenn er so einen super hund (und seine kollegen) um sich hat? Ich hatte jedenfalls einen entspannten kurzurlaub mit den wauzis – und natürlich herrchen & frauchen nicht zu vergessen! mein kopf ist jedenfalls super frei, ich bin tiefenentspannt und der neue job kann kommen!

(wer sich für hunde interessiert, besonders für bordercollies klicke doch hier – da gibt’s noch mehr zu ice und co.)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: