schlimmer geht immer

uschi, das schnabeltier #plüschtierlove

plüschtier schnabeltier uschigestatten: uschi. uschi ist ein schnabeltier, hier zu sehen in seinem natürlichen lebensraum, dem wasser. zugegebenermaßen hat uschi bei mir nicht die artgemäßen lebensbedingungen, die sie verdient – aber sie ist zufrieden. uschi steht auf neongrüne dinge und alliterationen. mit ihrem schnabel riecht sie unglaublich gut und weist mich ab und an darauf hin, frische socken anzuziehen. ansonsten ist sie ein ziemlicher klugscheißer und sehr eitel – letztens wollte sie unbedingt zum augenarzt, weil sie sich sorgen macht, die anderen plüscher könnten sie ob ihrer augenfehlstellung ausgrenzen. und raus trauen könne man sich ja mit solch einem silberblick auch nicht, was sollen die leute denken. aber sprunghaft wie uschi ist – war das thema schielen am nächsten tag schon wieder vergessen. am liebsten uschi hält sich auf dem sofa oder im bett auf, aber da sie ein nicht sehr friedliebendes kuscheltier ist und gern das sagen hat, wird sie manchmal zu partner der frau k. „evakuiert“ – damit die anderen plüscher sich erholen können. insgesamt ist sie aber ein sehr loyales und knuffiges tierchen.

 

(von wem: sigikid beasts)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: