schlimmer geht immer

die sommerpause ist zuende…

mon cheri frau k. ist wieder da. es bloggt also wieder fröhlich. was in den letzten wochen/monaten alles los war? eine zusammenfassung in 7 kurzen punkten: 

1. magen und darm sind nach der spiegelung o.B. (der ablauf war übrigens frau k. typisch, das lohnt einen eigenen beitrag. und keine angst, ich gehe nicht in darminvestigative details, versprochen), bis auf eine atrophische magenschleimhaut, aber was will man erwarten nach 20 jahren medis. und: ich habe einen netten kleinen pilz in der speiseröhre. (fachchinesisch: ausgeprägte soorösophagitis) oder hoffentlich hatte, denn die 10 tage diflucan sind rum (mitsamt übelkeit und co, ich erspare euch details). schicker nebeneffekt: mein hautpilz im gesicht ist auch weg. man, frau k. ist echt schön jetzt! hoffentlich hält das ein bisschen an.

2. was macht das psychohascherl? ha, da hatte mein hirn eine super idee – es entwickelt nämlich angst vor der dunkelheit. (obwohl mein psychodoc sehr zufrieden mit mir ist) da das sertralin jetzt ein bisschen runter ist und das sonnenlicht schwindet, rede ich mit geschwind an jedem bad day eine depression ein. da hilft nur eins dagegen:

3. selbstbeobachtung und die panik auf die muskeln lenken. seit der MTX-Reduktion geht es langsam kräftetechnisch bergab, aber noch nicht so signifikant, dass man schreiend im kreis rennen sollte. aber ich bin ja nicht „man“ und so schleiche ich ängstlich im kreis. hey, aber erkenntnis ist der erste weg …

4. ich liebe meinen job. auch wenn es projektbezogen echt haarig ist im moment und das wort stress eine ganz neue bedeutung bekommt. drauf gesch***, es macht spaß.

5. meine serienabhängigkeit hat einen neuen höhepunkt erreicht. dexter, breaking bad, homeland uuuuuunddddddd GREYS ANATOMY. (ich weiß, der staffelpass bei itunes ist total überteuert, aber ich kann nicht anders!)

6. mein frustfressen hat einen neuen höhepunkt erreicht. fühle mich ein bisschen fett. (ja ich weiß, jammern auf hohem niveau)

7. es ist herbst. means: das strick- und häkelzeug steht schon in den startlöchern. es braucht nur noch lustige projekte.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: